theater glassbooth
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  


Diese Geschichte von Ihnen

von John Hopkins

In England macht ein Kinderschänder die Gegend unsicher. Die Polizei tappt im Dunkeln. Schließlich kann ein Verdächtiger festgenommen werden, gegen den jedoch keine konkreten Beweise vorliegen. Der ermittelnde Detective Sergeant Johnson "fühlt instinktiv" in dem Mann den Täter zu erkennen. In einem nicht autorisierten Verhör schlägt Johnson den Mann zu Tode. Was als Routineuntersuchung begann, endet als Fall von Polizeigewalt, in dem sich Johnson als Täter verantworten muss...

Nach der deutschen Uraufführung von Der Mann im Glaskasten (2004) und dem großen Publikumserfolg Hautnah (2005) widmet sich die Theatergruppe Glassbooth nun einem zu Unrecht selten gespielten Stück des Engländers John Hopkins mit dem Titel Diese Geschichte von Ihnen (This Story of Yours, 1968). Verfilmt wurde es 1973 mit Sean Connery unter dem Titel Sein Leben in meiner Gewalt (The Offence).

Das intensive Kammerspiel ist nur vordergründig ein Kriminaldrama: Der besondere Reiz des Stückes liegt weniger bei dem darin als Aufhänger benutzten Verbrechen, sondern in der Psychologie der Figuren. Diese Geschichte von Ihnen erforscht die Abgründe der menschlichen Psyche eines gebrochenen Menschen, der bereits zu lange seine Ängste, Frustrationen, seine Aggressionen und seinen Ekel in sich hineingefressen hat, um noch den Sprung in die Normalität zu schaffen.

Nach Der Mann im Glaskasten packt Glassbooth mit seiner neuen Inszenierung wiederum ein heißes Eisen an: Die Misshandlung und Folter des Verhörten in Diese Geschichte von Ihnen spiegelt die aktuelle Debatte, nicht nur in Deutschland, wider, wie weit man bei Verhören von dringend Tatverdächtigen gehen darf bzw. ob eine Folter (oder zumindest deren Androhung) nicht in bestimmten Fällen statthaft sei. Der Bogen lässt sich bis zur Folter aus rein politischen Gründen, Stichwort Guantánamo, weiterspannen. Darüber hinaus stellt das Thema Kindesmissbrauch ein weiteres (leider immer noch aktuelles) Thema dar, welches jedoch ebenso oft tabuisiert wird. Glassbooth möchte sich mit der aktuellen Produktion von Diese Geschichte von Ihnen vom medial-gesellschaftlichen Eskapismus-Trend abgrenzen, der verstärkt zu seichter Unterhaltung und Comedy tendiert ohne gesellschaftlich relevante Problematiken zu thematisieren.
 

Über den Autor

John Hopkins wurde am 27. Januar 1931 in London geboren. Er begann seine Karriere als Studio Manager für die BBC in den 1950ern, bevor er sich als Drehbuchautor der populären TV-Polizeiserie Z Cars Anfang der 1960er Jahre etablieren konnte, von der er allein über 90 Episoden verfasste. Von einigen Charakteren der Serie inspiriert, verfasste Hopkins 1966 die vierteilige Miniserie Talking to a Stranger, die als Höhepunkt seines Schaffens gilt.

Andere nennenswerte Fernseharbeiten waren Play for Today - A Story to Frighten the Children von 1976 und eine Adaption von John Le Carrés Roman Smiley's People (1982) mit Alec Guiness, beide für die BBC. Auch im Filmgeschäft war Hopkins als Drehbuchautor tätig. Seine bekannteste Arbeit ist das Skript für den James Bond-Film Thunderball von 1965. Im Jahr 1986 war er schließlich Hauptverantwortlicher für den Film Torment, als Verfasser des Drehbuchs, als Produzent und als Regisseur.

Als Bühnenautor betätigte sich John Hopkins seit 1968: Sein erstes Stück, This Story of Yours, war wieder von der Polizei-Thematik beeinflusst, allerdings mit einem deutlichen Schwerpunkt auf der Psychologie der Figuren sowie einem negativeren Weltbild. Das Stück wird 1969 auch erstmals in Deutschland unter der Regie von Peter Palitzsch in Stuttgart aufgeführt. Das Drehbuch zur Verfilmung mit dem Titel The Offence (Regie: Sidney Lumet) schrieb Hopkins ebenfalls selbst. Hopkins Arbeit als Schriftsteller für die Bühne blieb jedoch rar. Die bekannteren seiner Stücke nach This Story of Yours waren die Dramen Find your Way Home (1970) und Losing Time (1979), die sich beide mit dem Thema Homosexualität auseinander setzten.

John Hopkins starb am 23. Juli 1998 in seiner Wahlheimat Kalifornien.
 

Schauspieler

 

Regie

 

Fotos

 

Kritiken

 

Diese Geschichte von Ihnen

Homepage

http://www.glassbooth.de/story/